AGBs

Neben den allgemeingültigen gesetzlichen Bestimmungen gelten folgende Bedingungen:

• Die Teilnahme an unseren Touren erfolgt grundsätzlich auf eigene Verantwortung und eigenes Risiko.

• Für Unfälle jeglicher Art, Sach- und Personenschäden wird keine Haftung übernommen.

• Jeder Teilnehmer muss selbst einschätzen ob er den Anforderungen der Tour gerecht wird. Die Tourangaben (Dauer, Kilometer, Höhenmeter) sind unverbindliche Richtwerte. Wettereinflüsse können zudem die Tourenverhältnisse erschweren.

• Witterungsbedingt können sich jederzeit, auch kurzfristig, Änderungen / Absagen ergeben.

• Für die entsprechende Ausrüstung sowie Überprüfung dieser ist jeder Teilnehmer eigenverantwortlich. Ebenso für das Mitbringen von ausreichend Getränke und Verpflegung.

• Jeder Teilnehmer ist verpflichtet, die aktuell gültigen Gesundheitsvorschriften sowie ggf. Pass- und Visabestimmungen einzuhalten.

• Mit der telefonischen oder schriftlichen Anmeldung werden auch die Bedingungen anerkannt.

• Touren im Freien unterliegen immer witterungsbedingten Gegebenheiten. Es ist daher nicht möglich, bei Schlechtwetter kostenlos zu stornieren.

• Wird die Anmeldung 14 Tage vor Beginn der Tour storniert so sind 50 % des Preises zu zahlen.

• Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl sind wir berechtigt vom Vertrag zurückzutreten. Auch bei nicht vorhersehbaren Einflüssen von höherer Gewalt behalten wir uns das Recht vor den Vertrag (auch kurzfristig) zu kündigen.


 
E-Mail
Anruf
Instagram